[Ankündigung] Neue Serie: Delta Kompakt

Hallo Leute,

heute habe ich eine weitere Ankündigung für euch.

Und zwar geht es um eine neue Serie. Ich nenne sie Delta Kompakt.
Ihr denkt euch sicher: „Was, noch ne Serie? Hat der nicht schon genug?“

Es stimmt zwar, dass ich mit meiner Hauptserie Spieleentwicklung mit DeltaEngine und meiner anderen Serie BlitzDelta schon zwei Serien habe, die mehr oder weniger erfolgreich sind (:D) und auch noch genügend Content liefern werden (der noch ausgedacht/geschrieben werden muss), allerdings brauche ich etwas neues, da ich noch Ansprüche habe, die ich mir nicht erfüllen kann mit den bisher vorhandenen Serien.

Aber nun zum Hauptpunkt. Wofür dient diese neue Serie?

Der Hauptgrund für diese neue Serie ist schonmal der, dass ich Inhalte habe, die ich gerne veröffentlichen möchte (was ja auch logisch ist). Allerdings habe ich dabei das Problem, dass diese Inhalte eher weniger in eine der beiden Serien einzuordnen sind.

BlitzDelta ist ja dafür geeignet, eher solche kleinen, schnellen Tipps und Tricks zu zeigen, wie es die beiden bisher verfügbaren Tutorials ja schon tun.
Meine Hauptserie wäre normalerweise prinzipiell geeignet für so manche Sache, aber es bringt das Konzept durcheinander (ich weiß nicht, wo ich es genau einordnen soll)

Genau diese Punkte soll die neue Serie lösen. In Delta Kompakt wird es ähnlich zu BlitzDelta auch um ein Thema pro Teil gehen. Allerdings kann dieses Thema schon einmal etwas länger gehen, da es sich dann um Dinge handelt, die mehr Wissen beinhalten wie Kollision oder sonstige wissensvermittelnde Teile.
Somit wäre auch dann eine gute Trennung der Inhalte gegeben:

BlitzDelta: Schnelle, unkomplizierte Tricks, die einem helfen (sozusagen Erste-Hilfe :D)
Spieleentwicklung mit DeltaEngine: Soll den Umgang mit DeltaEngine lehren, quasi mit einem Buch zu vergleichen von der Vorgehensweise her.
Delta Kompakt: Vermittelt all die Dinge, die nicht zu BlitzDelta passen aber auch nicht recht zur Hauptserie gehören. Zu vergleichen mit einem Wikipedia Artikel (mir fiel nix besseres ein :D)

An Themen habe ich bisher schon zwei potentielle Sachen, die in diese Serie passen können, eines davon wär das Thema Kollision. Das andere Thema verrate ich an dieser Stelle noch nicht.

Wann mit dem ersten Artikel zur Serie gerechnet werden kann, weiß ich nicht, da ich prinzipiell auch wieder einen Part meiner Hauptserie schreiben muss (der Monat ist ja schon bald wieder vorbei und so), aber ich schätze mal, dass es vielleicht noch im nächsten Monat klappen könnte, abhängig von meiner Zeit und Lust. Irgendwann wird aber sicherlich einer kommen, das ist sicher.

An dieser Stelle verabschiede ich mich erst einmal wieder und wir sehen uns beim nächsten Mal wieder, wenn es neues gibt.

Bis dann.

~internetfreak

2 Gedanken zu „[Ankündigung] Neue Serie: Delta Kompakt

  1. Barsack

    Klingt toll. Bin nämlich etwas ungeduldig und brauche ab und zu etwas fortgeschrittene Sachen ^^

    Wäre toll wenn du als erstes Thema Kollision nehmen würdest und dafür auch die Physik von Delta lernen würdest, denn damit haben bestimmt die Meisten Probleme =/
    Außerdem lassen sich viele Spiele nur damit realisieren.

    MfG Barsack

    Antworten
    1. internetfreak Beitragsautor

      Delta hat nur indirekt Physik, es werden externe PhysikEngines supportet, da wird nix direkt selbst angeboten außer dem Support eben.
      Zudem, das Thema Kollision, was ich ansprechen wollte, ist ohne Physik, da mit Physik das Ganze noch viel komplizierter wird. Ich glaube nich, dass ich da mal einfach so schnell was realisieren könnte.
      Ich würde dir empfehlen, einfach selbst mal in das Thema PhysikEngine einzusteigen, bevor du auf mich wartest^^
      Ich bin in dem Thema nämlich genauso ein Neuling wie du, daher müsste ich auch erst einmal alles erlernen und dann zusätzlich noch die Auswirkungen auf die Kollisionsbehandlung usw, was mir jetzt erst einmal viel zu kompliziert ist.

      Aber mal sehen, was sich machen lässt, Fakt ist nur, dass es so schnell nix mit Physik geben wird, weil ich dafür nicht über entsprechende Kenntnisse verfüge.
      Aber sonst steht eigentlich nix im Weg, was mich vom Thema Kollision abhält.

      Wie gesagt, ich tue, was ich kann 😀

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.